Freie Arbeitsgruppe Städtebau und öffentlicher Verkehr, Bern

 tram@die-optimisten.net

Die Themen gehen uns nicht aus: TRAM   -   AUTOBAHN   -    BAHNHOF

A k t u e l l :

 

Februar 2021: Tram Ostermundigen neu aufgelegt (Projektänderungen)

Pläne sind publiziert:
https://tram-bern-ostermundigen.ch/services/oeffentliche-auflage/
Einsprachemöglichkeiten bis 23. März 2021
Zur Zeit ist das Projekt auch wieder ausgesteckt. Schauen Sie sich das mal an. Z.B. in der durch das Projekt bedrohten Ostermundigenallee: Alle Bäume werden abgeholzt (und "verschoben" haha!), die Vorgärten der Gebäude verschwinden, die Strasse wird 10m breiter als heute, ein geschlossenes Kronendach von neuen Bäumen ist so unmöglich.
"Vollständige Zerstörung des Historischen Verkehrswegs", dies das Fazit der zuständigen Fachstelle beim Astra.


 

November 2020 bis März 2021:

 

 

 

 

Stimmen Sie in der Stadt Bern NEIN zu den "Bau- und Verkehrsmassnahmen im Zusammenhang mit dem (unestrittenen) Ausbau des Bahnhofs.

 

Weitere, frühere Aktualitäten seit der Tram-Abstimmung 2018
siehe im Menu "Städtebau und ÖV"

___________________________________________________________________________

Freut euch über noch mehr Zeiten mit der "Tramwand":

zeitlos aktuell und noch nicht zu spät: unsere Alternative:

 

 

Was ein Baum in der Stadt leistet:

 

Ein ausgewachsener Stadtbaum 

 

spendet bis zu 150 Quadratmeter Schatten, 

 

er kühlt seine Umgebung im Sommer um drei Grad und 

 

lässt 400 Liter Wasser pro Tag verdunsten. 

 

Zudem produziert er an einem Sommertag 13 Kilogramm Sauerstoff, 

 

nimmt 18 Kilo Kohlendioxid auf, 

 

bindet bis zu einer Tonne Feinstaub pro Jahr – 

 

und schluckt mit seiner gewaltigen Oberfläche den Lärm der Stadt.

 

(Andreas Frey in der NZZ am Sonntag, 23. 09. 2018, S. 53)

 

 

Kontakt

Freie AG Städtebau und öffentlicher Verkehr, Bern

© 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode