Freie Arbeitsgruppe Städtebau und öffentlicher Verkehr, Bern

 tram@die-optimisten.net

Die Themen gehen uns nicht aus: TRAM   -   AUTOBAHN   -    BAHNHOF

A k t u e l l :

November 2020:

etzt kommt der Hirschengrabenwahnsinn! Sagen wir NEIN!
Siehe z.B. hirschengraben2022.ch

zbbnein.wordpress.com

Stimmen Sie in der Stadt Bern NEIN zu den sogenannten ZBB-Verkehrsmassnahmen in der Volksabstimmung von voraussichtlich 7. März 2021!

 

Oktober 2020:

Kritik an der ÖV-Netzstrategie 2040 für die Kernagglomeration Bern:

  • zu unflexibel
  • zu tramlastig
  • zu unrealistisch

-> Mitwirkungseingabe zur "Netzstrategie"

 

Weitere, frühere Aktualitäten seit der Abstimmung 2018 siehe im Menu "Städtebau und ÖV"

___________________________________________________________________________

Tram Ostermundigen:

 

Nun kann Ostermundigen noch 10 Jahre lang auf eine Lösung warten.
Die Leidenszeit hat also erst begonnen.

Und die Kritik am Projekt und an den steigenden Kosten kommt dann halt später - zu spät.
Siehe auch
-> Orakel.

Freut euch über noch mehr Zeiten mit der "Tramwand":

zeitlos aktuell und noch nicht zu spät: unsere Alternative:

 

 

Was ein Baum in der Stadt leistet:

 

Ein ausgewachsener Stadtbaum 

 

spendet bis zu 150 Quadratmeter Schatten, 

 

er kühlt seine Umgebung im Sommer um drei Grad und 

 

lässt 400 Liter Wasser pro Tag verdunsten. 

 

Zudem produziert er an einem Sommertag 13 Kilogramm Sauerstoff, 

 

nimmt 18 Kilo Kohlendioxid auf, 

 

bindet bis zu einer Tonne Feinstaub pro Jahr – 

 

und schluckt mit seiner gewaltigen Oberfläche den Lärm der Stadt.

 

(Andreas Frey in der NZZ am Sonntag, 23. 09. 2018, S. 53)

 

 

Kontakt

Freie AG Städtebau und öffentlicher Verkehr, Bern

© 2015 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode